Ferienpass Reichertshofen aktuell

Hier finden Sie immer unser aktuelles Ferienpassprogramm

Ferienspaß mit dem Ferienpass

27. Ferienpass in Reichertshofen - ein voller Erfolg

 

Die Ferien sind vorbei – die Schule hat bereits wieder begonnen.

Das Wetter hat in diesem Jahr den Ansprüchen für Schulferien voll entsprochen. Aber auch das Programm des Reichertshofener Ferienpass konnte sich sehen lassen. Insgesamt konnten 33 Veranstaltungen angeboten werden und die Kinder haben rege daran teilgenommen. Trotzdem mussten vier Veranstaltungen mangels ausreichender Teilnahme leider kurzfristig abgesagt werden. Vor Beginn des Ferienpasses wurden zahlreiche Flyer verteilt und die Kinder konnten in diesem Jahr erstmalig über das Online-Ferienpassportal angemeldet werden.

 

Im Programm waren wieder traditionelle, aber auch ein paar neue Angebote, bei denen sich die Kinder altersgerecht anmelden durften. Aus organisatorischen Gründen sind die meisten Veranstaltungen nur in begrenzter Teilnehmerzahl durchführbar. Deshalb konnten nicht alle Anmeldewünsche erfüllt werden. Hier bitten wir um euer Verständnis. Einfach nächstes Jahr wieder anmelden – vielleicht klappt’s beim nächsten Mal!

 

Vereine, Privatpersonen und auch die Gemeinde hatten in den 29 durchgeführten Veranstaltungen den Kindern ein abwechslungsreiches, interessantes und spannendes Programm zusammengestellt. Besuch bei der Feuerwehr, Basteln, Kino, Klettern, Schießen, Theater, und vieles mehr war im Programm angeboten worden. Es war für Jede/Jeden etwas dabei, so dass gewährleistet war, dass in den Ferien keine Langeweile aufkommen musste. So wie in den letzten Jahren auch, konnte in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring der Clown Heini, das Figurentheater Ingolstadt, das Mixxit-Theater und der Zauberer Zappalott engagiert werden. Die Nachfrage war sehr groß und die Kinder wurden hervorragend unterhalten, was sie mit einem kräftigen Applaus nach den Veranstaltungen honorierten. Wir werden versuchen, auch im nächsten Jahr diese Künstler mit ihren neuen Programmen für die Reichertshofener „Ferienpassbühne“ in der Mensa der Grund- und Mittelschule zu buchen.

Außerdem wurde gemeinsam mit dem Kreisjugendring eine Ferienpassfahrt in den Erlebnispark Schloß Thurn durchgeführt.

 

Insgesamt konnten über 860 Anmeldungen zu den Veranstaltungen registriert werden. Damit dies alles reibungslos und unfallfrei ablaufen kann, sind natürlich Vereinsmitglieder oder Privatpersonen erforderlich, die ihre Freizeit in den Dienst der Kinder- bzw. Jugendbetreuung im Ferienprogramm zur Verfügung stellen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei über 150 ehrenamtlichen Personen bedanken, die als freiwillige Helferinnen und Helfer den Ferienpass Reichertshofen unterstützt haben.