Problemabfallsammlung 2024 - Pörnbach - 1. Halbjahr

am Montag, 17. Juni 2024

Problemabfall

Problemabfallsammlung

 

 

Privathaushalte sowie Kleingewerbebetriebe können ihren Problemabfall entsorgen.

 

Zur Problemabfall-Sammelstelle können folgende Stoffe in Kleinmengen gebracht werden

 

              • Gifte, Chemikalien, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
              • Säuren, Laugen, Lösungsmittel, Abbeiz- und Holzschutzmittel (Lasuren)
              • flüssige Lack- und Kleberreste (keine Dispersionsfarben = normale Wandfarbe)
              • Spraydosen, die nicht vollständig entleert sind
              • Haushaltsreiniger, Abfluss- und Rohrreiniger, Entkalker, Metallputzmittel, Spiritus, Terpenton, Fleckentferner
              • Autopflegemittel, Frostschutz, Bremsflüssigkeit
              • Altöl unterliegt aufgrund der Altöl-VO der Rücknahmepflicht des Handels; übergangsweise wird Altöl bis max. 5 l bei Problemabfall-Sammlungen angenommen
              • Quecksilberhaltige Thermometer
              • Kosmetika wie Nagellack und –entferner, Parfüm
              • Feuerlöscher, Handfeuerlöscher max. 2 Stück, gesichert gegen unbefugte Betätigung (z. B. mit Splint oder mit Draht)

 

Nicht angenommen werden

 

Altmedikamente

Entsorgung über die Restabfalltonne (evtl.
Rückgabe bei den Apotheken)

 

 

Batterien und Akkus

werden an den Verkaufsstellen zurückge-
nommen und können ganzjährig an den
Wertstoffhöfen abgegeben werden

 

 

Neonröhren, Energiesparlampen (unbe-schädigt)

Abgabe an den Wertstoffhöfen

 

 

Altreifen

Reifendienst, Kfz-Handel, private Ent-
sorgungsunternehmen

 

 

Munition, Sprengstoffe

bei der Polizei melden

 

 

Feuerwerksartikel

mit Wasser unbrauchbar machen und über
den Restabfall entsorgen

 

 

Druckgasflaschen

Rückgabe beim Fachhandel

 

 

eingetrocknete Farb-, Lack- und Kleber-reste

Restabfalltonne

 

 

Flüssige und feste Dispersionsfarben

(= normale Wandfarbe)

Restabfalltonne (z. B. mit Sägemehl binden bzw. eintrocknen lassen) Großgebinde mit
10 Litern und größer mit eingetrockneter
Farbe können über die Sperrmüllcontainer
an den Wertstoffhöfen entsorgt werden                                                                                        

 

 

vollständig entleerte und gesäuberte Kunststoffbehälter von z. B. Dispersions-farben

Gelber Sack / Wertstoffhof

 

 

leere Farbdosen und leere Spraydosen

Dosencontainer / Wertstoffhof

 

 

leere Kunststoffkanister von Öl, Pflanzenschutzmittel usw.

Restabfalltonne, Handel, gesonderte Rücknahmeaktionen

 

 

Hausmüll jeder Art

Restabfalltonne

 

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Abfallberatung des Landkreises Pfaffenhofen a.d. Ilm

 

Telefon (08441) 7879-40

Herr Reichhold

 

Der Termin für die Sammlung im Wertstoffhof Pörnbach

ist am Montag, 17. Juni 2024

von 15:30 – 18:30 Uhr

 

 

Sollten Sie am vorgenannten Termin verhindert sein, besteht noch die Möglichkeit zur Entsorgung

 

- in Hohenwart am Montag, 17.06.2024 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr

- in Hettenshausen am Dienstag, 18.06.2024 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr und

- in Geisenfeld am Donnerstag, 20.06.2024 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Bitte halten Sie sich an den vorgegebenen Termin. Die Gemeinde darf aus Sicherheitsgründen Problemmüll nicht zwischenlagern.

 

 

Helmut Bergwinkel,

Erster Bürgermeister